Page 14 - Glitterhouse Katalog
P. 14

14

           stag-             o-lee
















                                      Trashcan records -
           Songs From Satan’s         Vol. 1/Wild Safari                                   13,-
           Jukebox - Volume 2                        13,-  10“. Stag-O-Lee präsentiert mit Trashcan Records
           10“.  Zweite  und  womöglich  letztes  Volumen  in  eine neue Serie, die sich obskuren und vergesse-
           dieser Reihe mit Countrysongs, die sich eingiebig  nen Vinyl Schätzen aus den 50er und frühen 60er
           mit Satan und seinen Missetaten beschäftigen. Mit  Jahren widmet. Die originalen 45er stammen aus
           dabei:  Gene  Vincent,  Cowboy  Copas,  Louvin  der  stattlichen  Sammlung  von  Fedor,  einem
           Brothers, Roy Acuff, Frankie Lane, Johnny Bond  Sammler  und  Jäger  aus Amsterdam,  der  sich  in
           und andere. Streng auf 700 Stück limitiert.  den letzten 25 Jahren durch tausende von Kisten
           Songs From Satan’s         mit Gebrauchtvinyl auf Flohmärkten der holländi-
           Jukebox - Volume 1+2                13,50  schen Metropole wühlte.
                                      Die Veröffentlichungen sind thematisch gegliedert
           CD. Und wie immer beide 10“es auf einer CD. 24  -  Vol.  1:  Wild  Safari  compiliert  12  exotische
           Songs über Satan, den Beelzebub, Teufel usw.  Raritäten  -  alle  zuvor  non-comped  und  erstmals
           dusty Ballroom -           auf Großvinyl!!!
           Volume 2/Anyway You Wanta          14,50  Trashcan records -
           LP. Es geschah gegen Ende des Jahres 2008, als  Vol. 2/Midnight                                  13,-
           drei  Liebhaber  der  7“-Single  beschlossen,  in  10“. Vol. 2: Midnight ist unterteilt in eine Strange
           Berlin eine neue Vinyl-only Clubnacht zu starten.  und eine Moody 10”-Seite. Durchweg scary und
           Mit dem Ziel, die Fixierung auf einen speziellen  schräger  Stoff  der  Güteklasse A. Alle  12 Tracks
           Musikstil,  den  bis  dahin  die  anderen  Vintage  sind “previously uncomped” und finden erstmals
           Dances  zelebrierten,  zu  durchbrechen.  Es  sollte  ihren  Weg  auf  Großvinyl!!!  Beide  im  schönen
           keine  Grenzen  geben,  also  begaben  unsere  drei  Oldschool Artwork.
           sich  auf  eine  lange  Reise,  immer  auf  der  Suche  exotic Blues & rhythm -
           nach  neuem  schwarzem  Kleinvinyl  für  die
           Sammlung,  möglichst  oskur,  aber  mit  der  Vol. 11/Loc-A-Li                                   13,-
           Prämisse, den Tanzboden zu füllen.   10“. Mit Loc-A-Li und Eeny Meeny veröffentlicht
           Und hier nun findet sich die 2. Sammlung aus dem  Stag-O-Lee zwei neue Volumen (#11 und #12) in
           Dusty Ballroom Schatzkästchen - eine spannende,  der  fantastischen  Exotic  Blues  &  Rhythm  Serie,
           aber  eklektische  Mischung  aus  40er  Jahre  Jump  die unter den Fans bereits Kultstatus genießt. Wie
           Blues,  50er  Jahre  Exotica,  einer  Prise  DooWop,  auch bei den Vorgängern bietet die Vinyl-only 10“
           Surf mit Eastern Vibe, Rock & Roll aus Hawaii,  je  12  Songs  zwischen  tanzbaren  Popcorn-
           Burlesque Tunes und mehr. Funktioniert in jeder  Grooves, ein paar Tittyshakern und 50s Rhythm &
           Lebenslage!                Blues Tunes – alle mit einem exotischen Flair!
           rockinitis - Volume 2/Electric   exotic Blues & rhythm -
           Blues From The Rock & Roll Era       14,50  Vol. 12/Eeny Meeny                              13,-
           LP.  Zweites  Volumen  meiner  aktuellen  Stag  10“. Siehe oben. Mit Tunes von Aris Carandanis,
           Lieblingsserie  und  Stag-Bestseller.  Noch  einmal  Paul  Williams  &  Orch.,  Carl  Stevens,  Little
           16 Blueskracher aus den späten 50ern und frühen  Luther, Grainger Hunt, Bobby Darin, Bobby Blue
           60ern.  Kein  I-Woke-Up-This-Morning-Gejaule,  Bland und anderen.
           sondern  rauher/schneller  elektrischer  Blues  von  Hells Bells - Swing Candies
           und mit Guitar Slim, Sonny Boy Williamson, H-  For Dooms Day                                  13,-
           Bomb  Ferguson,  Slim  Harpo,  John  Lee  Hooker,  10“. Das Zusammentreffen mit dem Mooche war
           Eddie Hope, Elmore James, Lightnin Slim etc.  eher  ein  Zufall.  Er  war  verantwortlich  für  das
           „For  a  second  time  round,  delve  into  the  Artwork für Little Victor's Deluxe Lo-Fi LP (just
           Rockinitis  sounds  of  mid-fifties  to  early-sixties  erschienen  auf  Stag-O-Lee).  Aber  wir  kamen
           Black dance music. Juke joint gear, as chosen by  schnell ins Schwätzen und es stellte sich heraus,
           London  based  record-slinger,  Diddy  Wah,  and  dass  The  Mooche  Musiker  ist,  Tanzlehrer  für
           Stag-O-Lee’s  troublemaker-in-chief,  R-Man.  If  Lindy  Hop,  Shag  und  Balboa  war  und  seit  40
           your nights are mis-a-ble and your days blue, sal-  Jahren Schellacks sammelt. Schnell war die Idee
           vation can be found right here. These selections  für eine Compilation mit Tracks aus den 20er bis
           aren’t  just  a  mild  pick-me-up,  this  is  full-blown  40er  Jahren  mit  einer  losen  Halloween-Spooky-
           electric-guitar  blues  to  make  you  stand  up  and  Guideline geboren. Und wenn das jemand macht,
           shake your hips.“          der das kann, dann ist das Ergebnis exzeptionell.
           rockinitis - Volume 1+2/Electric   Slow Grind Fever - Vol. 8     14,50
           Blues From The Rock & Roll Era     13,50  LP. Achtes Volumen dieser grossartigen Serie (und
           CD. Und wie immer beide LPs auf einer CD mit  Stag-O-Lee  Bestseller)  mit  entschleunigten
           8-seitigem  Booklet  und  Track-by-Track-Notes.  R&B/Soul/Exotica  Songs,  so  wie  sie  einmal  im
           Ganz knapp unter 80 Minuten heissester Scheiss.  Monat in einem Club in Melbourne/Australia auf
                                      den Plattenteller kommen.
   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19