Page 15 - Glitterhouse Katalog
P. 15

15











           Um Mitternacht am letzten Samstag jeden Monats  rockinitis - Volume 1/Electric
           versammeln  sich  jede  Menge  finstere  Gestalten  Blues From The Rock & Roll Era       14,50
           und  vintage  music  lover  in  einem  schlecht
           beleuchteten, mit Zigarettenqualm gefüllten Raum  LP.  Hach!  Mein  favorisiertes  neues  Projekt  und
                                      der erste Teil einer möglichst langen Serie, bei der
           in Melbourne, um zu diesen slow grinding Tunes
           zu  tanzen.  Compilation  and  liner  notes  by  jeweils ein Sammler und Jäger für eine LP-Seite
                                      zuständig ist. Gemacht für den Dancefloor - kein
           SGF/mastermind Richie1250.  Schnarch-Blues, sondern schnell und dreckig.
           Slow Grind Fever -         Linernotes: „True blues ain’t no new news and on
           Vol. 7+8                                               13,50  here  you’ll  find  the  choicest  cuts  of  amplified
           CD. Und wie immer beide LPs auf einer CD mit  post-war  blues.  This  is  tail-shaking  guitar-based
           16-seitigem Booklet und Track-by-Track-Notes.  dance music straight from the small sweaty clubs
           little Victor - Deluxe Lo-Fi     14,50  and riotous rent-parties of the late 1950s and early
           LP.  Brandneues  Soloalbum  des  preisgekrönten  1960s.
           Bluesgitarristen  und  Sängers  mit  einer  wahren  Side A’s selections come courtesy of Stag-o-lee’s
           Armada an hochkarätigen Gastmusikern als Vinyl-  own R-MAN and Side B is from the collection of
           Edition auf Stag-O-Lee. Deluxe Lo-Fi ist das erste  London  based  DJ  and  record  hound,  DIDDY
           Little Victor-Album seit acht Jahren - der auch als  WAH. Put it on, turn it up and stomp your big ol’
           Victor Mac Macoggi oder The Beale Street Blues  feet to the big ol’ beat!“
           Bopper  bekannten  Tausendsassa,  der  neben  ahbe Casabe - Exotic Blues &
           Gitarre  und  Gesang  auch  Mundharmonika  spielt  Rhythm/Volume 2                                    14,-
           und  zudem  als  Komponist  und  Studioproduzent  10“.  Auf  700  Stück  limitierter  Reissue  des  2.
           tätig ist, stellt neuerdings auch noch die Rhythm &  Volumens  der  Exotic  Blues  &  Rhythm  Serie.
           Blues-Samplerserie  beim  Koko  Mojo-Label  Lange  vergriffen  und  heute  ein  gesuchtes
           zusammen  und  produzierte  zuletzt  so  manche  Sammlerstück.  Exotica,  Tittyshakers,  Popcorn
           Band. Wie da noch Zeit zum DJing (als The Mojo  und  Blues  &  Rhythm  feinst  gemischt.  Die
           Man) und Plattensammeln übrig bleibt, fragt man  Nachauflage kommt komplett in Clear Vinyl.
           sich. Mit seinen 13 neuen Songs, von denen er 11  Shake Your Bones -
           selber schrieb, ließ sich der Italo-Amerikaner Zeit
           und  lud  dafür  viele  teils  aus  topbekannten  Stag-O-Lee DJ Series Vol. 2                16,-
           Formationen  stammende,  befreundete  Musiker  2-LP. Joe Whirlypop aus Stuttgart präsentiert den
           ein,  so  sind  Kim  Wilson  (The  Fabulous  zweiten Teil von Stag-O-Lees DJ-Set-Serie.
           Thunderbirds, Muddy Waters, Bonnie Raitt, John  Im  Sommer  2017  startete  Stag-O-Lee  mit  "The
           Lee  Hooker),  Steve  Lucky  (Blues  Persuaders,  Crazy Rhythms Of Mata Hari" eine neue DJ-Set-
           Johnny  Copeland,  Spin  Doctors,  Blues  Serie.  Die  Kompilation  wurde  vom  berühmt-
           Travellers),  Carl  Sonny  Leyland  (Chuck  Berry,  berüchtigten  Pulp-Country-Deejay-Team  editiert.
           James  Cotton,  Louisiana  Red),  Jo  Buddy  (Gene  Sie findet in "Shake Your Bones" eine fulminante
           Taylor,  Junior  Watson),  Big  Jon Atkinson  (John  Fortsetzung. Wie auch bei "Mata Hari" handelt es
           Primer,  Dave  Riley),  Brent  Harding  (Social  sich  hier  um  ein  auf  80  Minuten  eingedampftes
           Distortion, Mike Ness), Tomi Leino (Taildragger,  und  zu  einem  limitierten  Doppel-Vinyl  kompri-
           Bob  Corritore),  Harpdog  Brown  oder  Jordie  miertes DJ-Set von einem verdienten Recken der
           Edmonds  als  Gäste  an  Bord.  Der  Titel  ist  Zunft:  Joe  Whirlypop  -  Spoonfulist  der  ersten
           Programm: wunderbar knarziger und cooler Blues  Stunde, Deckshark bei der legendären Spoonful-
           und R n B im Stil der 40er und 50er, sehr abwechs-  Geburtsnacht, seit Jahren fest mit Stag-O-Lee ver-
           lungsreich und fast durchgehend tanzbar. Tipp!   bandelt und im "richtigen Leben" ein gern gesehe-
           The Hoochie koo - Vol. 1       13,-  ner  Gast  hinter  den  gesammelten  DJ-Set-Ups
           10“.  Hier  ist  das  erste  Volumen  in  der  Hoochie  Stuttgarts.  Shake  Your  Bones  enthält  32  Stücke
                                      mit allen Sorten Blues: von Jump über Rhythm &
           Koo-Serie.  Der  Soundtrack  zur  besten  Berliner
           Clubnacht! Es ist Samstag Nacht in Berlin und die  Blues  bis  hin  zu  elektrifiziertem  Boogie.  Die
                                      durchweg mitreißenden und euphorischen Songs
           Hoochie  Krew  hat  angerichtet.  DJ  Don  Rogall
           bearbeitet  die  Menge,  schlürft  von  seinem  Bier  von  unter  anderem  Muddy  Waters,  B.B.  King,
                                      Little Walter, Johnny Burnette, Bill Haley, Johnny
           und schmeisst einen weiteren 10“-Knaller auf den
           Plattenteller.  Gerade  als  das  kratzenden  Heulen  Otis und Ella Johnson wurden drei Mal die Woche
                                      auf  den  Tanzböden  Stuggis  hinsichtlich  ihrer
           einer  Gitarre  sich  mit  einem  hartnäckigen  Beat
           vermischt, betritt ein Mann mit Baskenmütze die  Tauglichkeit getestet - und für erstklassig befun-
                                      den!
           Szene   und   brüllt   irgenwas   zwischen  Mudlow - Waiting For The
           Kauderwelsch  und  "Woobedoowop  !  Do  the  Tide To Rise     LP/CD                      14,50/13,-
           Camel Twist!"  in  ein  schmutziges  Mikrofon  mit  exotic Blues & Rhythm -
           Lo-fi Effekten. GOGO Mädchen in Leopard-fet-  Vol. 9+10/Shadrach + Boomstix!   CD       10,-
           zen  winden  sich  zu  dem  dröhnenden  live-  Katanga/Ahbe Casabe - EB&R 1+2                     10,-
           Saxophon.  Ein  heisses  Showgirl  taucht  aus  dem  Kan-Gu-Wa/Chop Chop - EB&R 3+4                     10,-
           Nichts  auf  und  schält  sich  aus  einem  Gibble Gobble/Sadaba - EB&R 5+6                     10,-
           Klunkerkleid, begleitet von Schreien und Pfiffen.  Boom-A-Lay/Chug-A-Lug - EB&R 7+8                    10,-
           Das  alles  ist  eine  riesige,  schunkelnde  Spelunke  The Graveyard Tramps eat The Forbidden City
           mit  völlig  eigenen  Gesetzen  und  wie  aus  einer  Dog Food - Various Artists   2-10“                         16,-
           anderen  Dimension  oder  Zeit,  der  ganze  Raum  Dusty Ballroom - Volume 1:
           wild durcheinander, aber in wundersamer Einheit  In Dust We Trust                                                   14,50
           mit  dem  rauen,  erdigen  und  elementaren  Buzzsaw Joint - Cut 4/Juke Joint         LP                14,50
           Rhythmus. Das ist Hoochie Koo.
   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20