Page 16 - Glitterhouse Dezember Katalog
P. 16

16

downunder

Nach dem Feste nur das Allerbeste! Wir haben uns       aunty raelene –
noch mal richtig angestrengt und einige der besten
SonDown Under, ein Kontinent, der, nicht gerade        New Dork Nation                  5,95
dicht bevölkert, seit Jahrzehnten dermaßen viel
interessante Musik hervorbringt, dass man immer        CD. Debut Album für Greasy Pop des Quartetts
wieder mit den Ohren schlackert. Erschwerend
kommt hinzu, dass an das Meiste hierzulande nur        aus Adelaide, das der ach so heilen Welt des
äußerst schwer herankommt. Ein guter Grund alle
Jahre wieder mal einen Rundumschlag durch die          Fünften Kontinents ihre Kehrseite in ebenso bissi-
Aussie-Szene zu machen und ein paar (vergessene
oder verpasste) Edelsteine zu günstigen                gen, wie lyrisch hervorragenden Songs entgegen-
Konditionen an Land zu ziehen. Aber Achtung:
Begrenzte Stückzahlen, wenn weg, dann weg!             schleudert. Musikalisch überzeugt ihr funkiger

                                                       Rock zwischen mittlerem Zappa und Red Hot

                                                       Chili Peppers durch einen hohen Groove-Faktor

                                                       und die z.T. außergewöhnliche Instrumentierung

                                                       mit dominanter Violine.

                                                       The Psychotic Turnbuckles

                                                       – Pharaohs Of The Far-Out 5,95/5,95

                                                       LP/CD. Das Quartett aus Sydney gehört zu den

                                                       Klassikern der aus dem 60ies Punk schöpfenden

                                                       Aussie-Bands der Achtziger Jahre, schaffte aber

                                                       im Gegensatz zu Kollegen wie den Celibate

                                                       Rifles, Radio Birdman oder den Scientists nie so

                                                       recht den Sprung in die europäischen Ohren und

                                                       Plattenschränke. Was womöglich an ihrer derben,

                                                       von australischem Humor geprägten Bühnenshow

                                                       als Pseudo-Wrestler (bei der schon mal dem einen

                                                       oder anderen Übermütigen Zuschauer der Arm

                                                       gebrochen werden konnte) lag. An der Musik, da

                                                       besteht auch nach 20 Jahren kein Zweifel, lag es

                                                       nicht. Zeit- und kompromißloser Aussie-Rock mit

                                                       oft derbem Humor, extrem catchy Songs und

                                                       Hooklines, stramme Gitarrenarbeit, dem einen

                                                       oder anderen Schweinerock-Solo nicht auswei-

                                                       chend, eingebettet in eine gandenlos nach vorne

                                                       donnernde Rhythmus-Sektion. Beim Vinyl han-

Pencil Tin – A Gentle                                  delt es sich um die seinerzeitige US-

                                                       Lizenzpressung auf Sub Pop (!).

Hand To Guide You Along         5,95                   „Schmutziger, treibender Rock’n’Roll mit Seele

CD. Wundervoller prä-Lo Fi Indie-Pop vom Trio          und Charsima“ (Tip Berlin).

aus Melbourne, dessen Mitglieder Bart                  Foetus – Flow                    5,95

Cummings, Robert Cooper und Bianca Lew in              CD. 2001er Studio-Album des australischen

Bands wie den Sugargliders, Steinbecks, Cat’s          Multiinstrumentalisten und Industrial-Pioniers. In

Miaow oder den Earthmen noch reichlich Spuren          New York mit wenigen Gästen (Christian Gibbs

hinterließen. Pencil Tin’s Sound ist herrlich unver-   von den Morning Glories und Oren Bloedow

braucht, erinnert stark an frühe Go-Betweens mit       (Lounge Lizards, Elysian Fields), beide Gitarre,

einem Schuß Beat Happening, in den Up Tempo            sowie Hahn Rowe von Hugo Largo an der

Nummern auch an klassische C86 Bands oder gar          Violine) aufgenommen, eines seiner besten! (lrm)

die Housemartins, bzw. auch die Smiths, speziell       “Probably Thirlwell's most accessible and catchy

was ihren Gitarrensound angeht. Dazu haben sie         combo of industrial cinematic pop. "Quick Fix"

es einfach raus, gute, fast unbezwingbare              opens the album with a nice rush of racket and

Melodien zu schreiben (“Dumb”, “Secrets”). Eine        grinding guitars while, “Someone Who Cares"

kliene Platte, sicherlich, aber eine die mehr als nur  sounds like a down and dirty 80s pop hit, and

Wärme und Charme ausstrahlt, Pop-Miniaturen            "Cirrhosis Of The Heart" is a smokin' and swin-

wie zarte Sonnenstrahlen.                              ging number that is impossibly catchy.

The meanies – 10% Weird 5,95                           "Mandelay" and "Kreibabe" are epic pieces consi-

CD. Die Meanies aus Melbourne können musika-           sting of appropriately Frankensteined fragments

lisch als die legitimen Nachfolger der klassischen     of music pushing everything forward. All in all a

Buzzcocks gelten. Über vertrackten, aber stets         brilliant piece of work from an underrated artist.”

treibenden Rhythmen spielen sich perfekt dahin-        (AMG, 4 ½ Sterne)

gerotzte Punkrockhymnen ab, pures 2 bis 3              JPS experience –

Minuten Glück wie einst im Mai, gekrönt durch          Elemental/Flex                   4,95

wunderschöne Hochgeschwindigkeits-Gitarren-            MLP. Kraftvoller, neuseeländischer Dream-Pop

Soli an den richtigen Stellen.                         aus den Hochzeiten Flying Nuns, hier in der US-

„There are certain shambolic punk rock moments,        Pressung auf Communion. Zwar ein kleines Cut-

usually involving beer or hard spirits, when an        out, dafür auf 180 Gramm Vinyl. Für Freunde der

otherwise imbecilic song becomes an anthem. In a       Go-Betweens oder der Verlaines wärmstens emp-

drunken haze, the driving force of the Buzzcocks'      fohlen. (lrm)

"Orgasm Addict," G.G. Allin's "Expose Yourself to      Wiseblood – Stumbo               2,95

Kids" or anything by the Ramones rises to the          12“. Zweite Auskopplung aus dem 1986er Album

level of "The Internationale." The Meanies' "10%       „Dirtdish“, dem einzigen der rockigen

Weird," has just that sort of effect, causing the      Kollaboration zwischen Foetus’ Jim Thirlwell und

listener to jump around the room, desperately yel-     ex-Swans Roli Mosimann, die damals das

ping the chorus with a gusto usually applied to        Blueprint dazu lieferten, was wenig später

political sloganeering or sex.“ (Sunday Times)         Ministry zur Perfektion brachten. Beide Tracks in

                                                       anderen Mixen als auf der LP.
   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21