Page 2 - Juni 2020
P. 2

oBS VerleGT!

           Auf  euch  ist  Verlass.  Nachdem  wir  veröf-
           fentlicht hatten, dass das OBS 24 auf näch-
           stes  Jahr  verlegt  wird  und  die  Karten  ihre
           Gültigkeit behalten, starteten wir verschiede-
           ne  "Rettet  das  OBS!"-Aktionen.  Begonnen
           wurde   mit   den   extra   aufgelegten
           Merchandising-Kollektionen.  Retter*innen-
           Shirts,  Stoffbeutel,  die  von  der  OBS-Crew
           selbst   genähten   Soli-Behelfsmasken,
           Schlüsselanhänger,   USB-Sticks,
           Kaffeetassen  -  all  das  findet  so  reißenden
           Absatz,   dass   wir   teils   vor
           Lieferschwierigkeiten  standen  und  stehen.
           Die   durch   Covid-19   verlangsamten
           Transportwege  tun  ihr  Übriges.  Danke  in
           diesem  Zusammenhang  auch  für  eure
           Geduld. Die "Rettet das OBS!" Merchandising-Kollektion wird ständig erweitert: neu
           ist  z.B.  eigener,  fair  gehandelter  OBS-Kaffee  aus  der  Bochumer  Mini-Rösterei
           "Baristoteles", eine OBS-Armband-Serie, ein Kunstpostkarten-Set und neue limitierte
           Holzschnitte. Parallel zur Merchandising-Kollektion starten wir am 07. Juni verschie-
           dene Crowdfunding-Aktionen. In unserem Webshop könnte ihr dann diverse interes-
           sante Belohnungen erwerben, z.B. ein während des OBS geschossenes Rockstar-Foto
           mit  euch  auf  der  Bühne,  einen  exklusiv  per  Videobotschaft  überbrachten
           Dreitageswitz,   eine   Backstage-Führung   während   des   OBS,   eine
           Vogelbeobachtungstour  mit  dem  Kollegen  Lutz  (Feldornithologe)  und  Luftgitarren
           aller   Coleur.   Dazu   werden   wir   ab   dem   07.   Juni   auf
           www.facebook.com/Orangeblossomspecialfestival diverse tolle Belohnungen verstei-
           gern:  Ein  personalisiertes  OBS-Dixi-Klo,  ein  signiertes  Trikot  des  Firmen-
           Fußballteams "Glitterhouse Whatevers", signierte Siebdrucke, einen Schupperkursus
           Reiten für zwei Personen, einen einwöchigen Urlaub für bis zu sechs Personen in der
           Musikerwohnung der OBS-Villa, zwei lebenslange OBS-Gästelistenplätze, das 2,50
           Meter  hohe  Betonkreuz,  das  vor  der Villa  steht,  die  Namensrechte  der  Haupt-  und
           Minibühne, eine Solo-Vorstellung im kleinsten Kino der Welt und viele ungewöhnli-
           che Belohnungen mehr. Die Versteigerungen starten nicht gleichzeitig, sondern zeit-
           versetzt, damit wir den Überblick behalten. Und keine Panik: sie werden einige Tage
           dauern, ihr müsst euch also nicht stressen. Außerdem: Unter allen Besteller*innen des
           Retter-Merch bzw. denjenigen, die erfolgreich eine der Crowdfunding-Belohnungen
           ersteigern, verlosen wir 2 lebenslange Gästelistenplätze beim OBS (nicht übertragbar).
           Danke auch für euren tollen Zuspruch während und nach der Ausstrahlung der drei
           "Duck  The  Virus!  Ein  Festival  in  Quarantäne"-Streams.  Zwischenzeitlich  war  die
           Zugriffszahl so hoch, dass es zu diversen Aussetzern kam. Mittlerweile (und noch eini-
           ge Zeit länger) kann man sich alles ganz in Ruhe auf dringeblieben.de ansehen. Im
           Rahmen der Streams wurden auch die ersten bestätigten Acts für das OBS 24 im Jahr
           2021 veröffentlicht: THEES UHLMANN, HUSTEN, CASH SAVAGE & THE LAST
           DRINKS,  JULY  TALK,  DEWOLFF, ALEX  HENRY  FOSTER AND  THE  LONG
           SHADOWS,  FORTUNA  EHRENFELD,  TRIXSI,  TOM ALLAN  &  THE  STRAN-
           GEST, ELIZA SHADDAD, POSTCARDS, NEÀNDER, FRIEDBERG, HOPE, MUD-
           LOW, CUB & WOLF, THIRSTY EYES, ACHT EIMER HÜHNERHERZEN, EMI-
           LIE ZOÉ, MATZE ROSSI, JENOBI
           Für  diejenigen  von  euch,  die  zum  neuen  Termin  des  OBS  24,  also  am
           Pfingstwochenende  2021,  leider  nicht  kommen  können  oder  wollen,  arbeiten  wir
           immer noch an Lösungen. Diese werden so bald wie möglich veröffentlicht (wir mus-
           sten  erst  ein  Gesetzgebungsverfahren  abwarten).  Bitte  schickt  nicht  unaufgefordert
           Tickets zurück. Sobald alle Instrumente zur Rückgabe am Start sind, lassen wir auf
           www.orangeblossomspecial.de, über Facebook und den Glitterhouse-Newsletter von
           uns  hören.  Wir  bedanken  uns  von  ganzem  Herzen  für  eure  Solidarität  und  eure
           Bereitschaft, das OBS am Leben zu erhalten. Ihr glaubt gar nicht, wie sehr wir uns
           freuen, euch nächstes Jahr im Mai bei uns im Garten zu sehen! Passt auf euch und auf
           andere auf und denkt immer daran: den meisten Menschen auf dieser Erde geht es weit,
           weit schlechter als uns. Duck the virus! Und: LEAVE NO ONE BEHIND!
           Rembert und die OBS-Crew
   1   2   3   4   5   6   7