Page 21 - Juli 2010.qxd
P. 21

august 19_Juli 2010.qxd  05.08.2019  09:45  Seite 21


                                    Rounder Records           21
           voll aufgemachte 24-seitige Booklet.  Texte,  sie  erwecken  auch  komplette  Band-
           „While  the  Robichauds  have  spent  many  years  Besetzungen mit ihren Stimmbändern zum Leben,
           playing, they have recorded little (Gerry has two  inklusive  Fuzz-Gitarren  oder  anderem,  was  man
           albums on his own label), with The Slippery Stick  so noch nicht im A Capella Genre gehört hat.
           being  the  one  extant  example  of  the  brothers  John mcCutcheon –
           together, demonstrating the unique Acadian style.”  Wintersongs                                            6,95
           (AMG)                      CD.  Der  Folkie  aus  Wisonsin,  Songwriter,
           eddie lalo Torres Y Su     Gitarrist und Dulcimer Spezialist ist seit den 60ern
           Conjunto – …Is Everywhere        6,95  dabei. Teilweise an Billy Joel erinnernd kümmert
           CD. Einer der besten Akkordeonisten des Tejano  sich  McCutcheon  auf  diesem  1995er  Album  in
           ist Eddie "Lalo" Torres aus San Antonio. Seit 1957  den  zwölf  Songs  ausschließlich  ums  Thema
           auf  unzähligen  Conjunto  und  Norteno  Scheiben  Winter, von nachdenklich bis überschäumend sind
           verewigt,  kam  erst  1996  das  erste Album  unter  alle Stimmungslagen vertreten
           eigenem Namen für Rounder zustande. Unter den  Tom espinola & lorraine
           Fittichen von Los Pinkys Chef Bradley Williams  duisit – Feather River                     4,95
           entstanden  besticht  es  durch  einen  brodelnden  LP.  1988er  Duo-Aufnahme  der  ehemaligen
           Mix aus Tradition und Verve, geprägt vom ebenso  Harfenspielerin und Mandolinistin der Folk Band
           filigranen wie furiosen Spiel Torres auf der klas-  Trapezoid,  zusammen  mit  dem  exzellenten
           sisch 2/6 höher gestimmten Hohner.  Akustik-Gitarristen  und  Mandolinisten  Tom
                                      Espinola. Perfekter Klang und absolute Harmonie
                                      in  der  Interpretation  machen  dieses  Album  auf
                                      Rounder/Philo  zu  einem  Hörgenuss  akustischer
                                      Musik.
                                      Germaine Bazzle/lady BJ
                                      w/ellis marsalis Quintet –
                                      New New Orleans Music                     4,95
                                      LP. Zwei großartige Jazz-Sängerinnen portraitiert
                                      Rounder hier auf diesem Album von 1992. Beide
                                      afro-amerikanischer  Herkunft,  beide  aus  New
                                      Orleans repräsentieren sie in höchster Klasse die
                                      Verbindung aus Tradition und Moderne, Germaine
                                      Bazzle  eher  die  Shouterin,  aber  mit  großer
                                      Bandbreite und Lady BJ (hier mit dem grandiosen
                                      Ellis Marsalis (Vater von Branford und Wynton)
                                      am Piano hat schlicht eine sensationelle Stimme.
                                      Essentiell  für  Freunde  des  Jazz  und  Blues  New
                                      Orleans'scher Prägung!
           Tish Hinojosa – Sign Of Truth 6,95  “Here  are  two  of  the  most  important  voices  in
                                      modern  New  Orleans  jazz,  but  the  recording  is
           CD.  Ein  weiteres  Highlight,  das  puren  Sommer  notable not only for the talents of the singers but
           ausstrahlt ist die 2000er Platte auf Rounder und,  for  the  exceptional  sidemen:  Ellis  Marsalis,
           wie  jedes  neue Album  der  Hinojosa,  die  Essenz  George French, Reginald Veal, and the last recor-
           des bisher Dagewesenen und ein Schritt weiter zur  dings  of  the  legendary  drummer  James  Black.
           eigenen  Perfektion.  Die  durchweg  originalen  Germaine  Bazzle's  vocal  improvisations  are  a
           Songs  atmen  und  strahlen  Leben,  Erfahrung,  wonder to hear, while Lady BJ (Joanne Crayton)
           Liebe aus, egal ob es die herzerwärmende Ballade  swings with the best.” (AMG)
           ist, der dezent Rock-beschwingte Country-Roller  do’a – Light Upon Light                 4,95
           oder  die  mit  Tex-Mex-Akkordeon-&  Gebläse-  LP.  1977er  Debut-Album  für  Rounder/Philo  der
           Fieber  befeuerte  Tanz-Nummer.  Dank  ihres  ver-  Multi-Instrumenatlisten  Randy  Armstrong  und
           sierten  und  von  ehrlichen  Emotionen  geprägten  Ken  LaRoche.  Noch  bevor  es  den  Terminus
           Umgangs  mit  Worten  und  Melodien  fällt  einem  „Weltmusik“ gab, erkundeten die beiden musika-
           das  Sofort-Gefallen  nicht  schwer,  nicht  zuletzt,  lische Pfade zwischen Folk, Jazz, arabischer und
           weil  die  Lieder  mit  der  handwerklichen  afrikanischer Musik. Mit über dreißig eingesetzten
           Meisterschaft von u.a. Chip Dolan (Piano, Organ,  Instrumenten ein tolles Erlebnis.
           Synth,  Accordeon),  Joel  Guzman  (Accordeon,  "Musical  pair  more  than  just  a  duo…Randy
           Piano),  Lloyd  Maines  (Pedal  Steel)  und  Marvin  Armstrong  and  Ken  LaRoche  are  Do’a,  their
           Dykhuis (Gitarre, Bass, Mandoline, Charango etc  masterful  performance  on  upwards  of  50  instru-
           etc)  gesegnet  sind;  ihre  Stimme,  die  wieder  in  ments and the multitude of timbres and rhythms
           Englisch und Spanisch von innen heraus leuchtet,  audible at given moments of their unusual, con-
           ist ohnehin unvergleichlich in ihrer zum Verlieben  summately artistic performance leads one toward
           zwingenden Wärme. (cpa)    ‘ensemble’ and away from ‘duo’." (Sunday Times)
           Peter ostroushko –         do’a – Ornaments Of Hope            4,95
           Sluz Duz Music                                6,95  LP.  1979  in  Sextett-Besetzung  eingespieltes
           CD. Das Debut des Ausnahme Mandolinisten und  Album  mit  langen,  hypnotisch-groovenden
           Gitarristen, der vielen durch seine Solo-CDs auf  Tracks,  viel  Improvisation  und  einer  Unmenge
           Red House oder sein Mitwirken bei Songwriter-  exotischer  Instrumente.  Dennoch  fügt  sich  das
           Kollegen  wie  Greg  Brown  oder  John  Gorka  zusammen, wie aus einem Guss. Cut-Out.
           bekannt sein dürfte verquickt hier aufs angenehm-  "A  shimmering  kaleidoscope  of  sound,  taking
           ste  seine  ukrainischen  Wurzeln  mit  klassischen  from  jazz,  middle  eastern  and  African
           Bluegrass Tönen. Eine ganz feine CD mit vielen  musics….The  music  is  introspective  without
           Hochkarätern  der  Szene  zu  Gast:  Nancy  &  being heavy, Lighting the way into new areas with
           Norman  Blake,  der  ganzen  Hot  Rize-Bande,  groove and soul." (Boston Globe)
           Bruce Calin, John Andersen uvm.  Jonathan richman –
           The Bobs – Plugged                     6,95  Jonathan, Te Vas A Emocionar!           2,95
           CD.  Seit  ca.  25  Jahren  reisen  die  vier  Bobs  –  MC.  Sonnige  melancholische  Lieder,  die  spär-
           Matthew, Janie, Richard und Joe Bob – allein mit  lichst – häufig nur mit Akustikgitarre- vorgetragen
           ihren  Stimmen  quer  durch  die  Rock-Geschichte  werden. Sein erstes rein spanisches Album von 94.
           und  zeigen  dabei  beiläufig,  das  a  capella  weder  Cut-Out.
           peinlich noch krampfhaft lustig sein muß. Dabei
           beschränkt  sich  das  Quartett  nicht  nur  auf  die
           anspruchsvolle  harmonische  Wiedergabe  der
   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26