Page 4 - Mailorder Katalog
P. 4

4 Glitterhouse Records

im September 2017 gleich zwei Mal die Alpen,         be the center piece between the two other side
                                                     panels. In hindsight, I consider Jupiter Part 1 and
um innerhalb von nur zwei Wochen (!) ihr viertes     2 studies that helped me unravel what I wanted to
                                                     make” führt der Niederländische Künstler weiter
Studioalbum in der Toskana aufzunehmen. Verteilt     aus und sagt außerdem, dass sich _UP_ im
                                                     Entsehungsprozess immer weiter von seiner
über 4 Räume wurde Fake ausschließlich live auf-     urspünglichen Vision entfernte: “I discovered that
                                                     I prefer my wine more ripened, not so much the
genommen, Overdubs und Percussion folgten in         first harvest.”Die Songs auf 'Jupiter Pt I' beispiels-
                                                     weise drehen sich meist um nur eine musikalische
Leipzig, für den Gesang fanden sich Die Nerven       Figur, sind sinnlich und tanzbar. 'Pt II' fiel weitaus
                                                     atmosphärischer aus und war durch Blaudzun’s
wiederum in Stuttgart ein.„Mit Abstand hat uns       signifikantes Songwriting geprägt. Nachdem
                                                     beide Alben vollendet waren, wurde ihm klar, dass
kein Album so viel abverlangt wie dieses hier und    er für den dritten Teil eine künstlerisch andere
                                                     Richtung nehmen musste.“I know now, what
wir können kaum erwarten es auf Euch los zu las-     making a record quickly, and then release it
                                                     straightaway, is all about”, reflektiert Blaudzun.
sen“, reflektiert die Band über Fake und sagt, dass  “But ultimately, I believe more in taking time and
                                                     allowing doubt to creep in. On _UP_ I carefully
sie sich aufgrund des anstrengenden                  weighed every note I play, every melody I sing. I
                                                     once read about this well-known Dutch author
Entstehungsprozesses mehrere Male annähernd          who, after finishing a book, would retreat to rumi-
                                                     nate on every word he wrote. I adopted that same
aufgelöst hätte. Fast drei Jahre mit unzähligen      mentality on _UP_ as well. Each note was very
                                                     deliberate in its execution.”Blaudzun räumte sei-
Konzerten, einer Theaterarbeit und diversen          ner Vorliebe für den gepflegten, aber dennoch kei-
                                                     neswegs simplen Popsong, mehr Raum ein und
Songwriting-Sessions lagen zwischen den              komponierte alle neuen Songs nur auf einem
                                                     Piano, begleitet von seiner Stimme, stets geprägt
Aufnahmen zu OUT und FAKE. Bereits während           durch eine catchy Melodie. In gewisser Hinsicht
                                                     half die Jupiter Saga Blaudzun dabei herauszufin-
die Stücke geschrieben wurden, legten Die Nerven     den wer er ist, als Mensch und als Künstler: “In
                                                     reality, this is the most honest way of making
mehr Wert auf Vielfalt denn je, jeder der zwölf      music. To remain true to yourself”. Jupiter Part 1
                                                     und 2 waren eine Art Bestandsaufnahme für
Songs funktioniert sowohl im Albumkontext, als       Blaudzun, ohne die es _UP_ in seiner jetzigen
                                                     Form vermutlich nie gegeben hätte. Jetzt kann
auch für sich alleine. Fake ist ein Monolith von     Johannes Sigmond erhobenen Hauptes in die
                                                     Zukunft schauen, sein neues Album ist eine selbst-
Album, ein Statement, die Wucht.                     bewusste Neuerfindung seiner selbst. “To me, this
                                                     record brings about a definitive balance!”
Scott matthew –

Ode To Others                      17,75/15,75

LP (+DLC)/CD. Wohl keines der vergangenen

fünf Soloalben von Scott Matthew ist musikalisch

so vielschichtig, so reich und doch nie überbor-

dend instrumentiert, so komplex arrangiert wie

dieses neue, sechste. Ode To Others ist mehr noch

als die Alben zuvor Ergebnis einer gemeinschaft-

lichen Arbeit an Songs. Insbesondere Jürgen

Stark, der bereits bei This Here Defeat eine

wesentliche musikalische Rolle nicht nur als

Gitarrist, sondern auch als Hauptarrangeur und

Produzent gespielt hatte, hat diese Rollen bei Ode

To Others noch stärker übernommen; er diente

auch als (Co-)Autor der Musik bei den meisten

Songs. Scott schrieb, mit Ausnahme der drei

Coversongs (Do you really want to hurt me?,

Flame Trees, The Sidewalks of New York) die

Lyrics und musikalischen Grundgerüste der

Lieder. „Doch ich war mir zunächst gar nicht

sicher, ob ich sie selbst überhaupt mochte – das

wusste ich erst, nachdem sich Jürgen ihrer ange-     Blaudzun Sonderpreise:

nommen hatte und ihnen Persönlichkeit verliehen      Blaudzun - Jupiter I LP/CD    11,95/9,95

und all die wundervoll komplexen Schichten hin-      Blaudzun - Jupiter I LP/CD    11,95/9,95

zugefügt hatte.“ Man könnte das Album Ode To         Blaudzun - Promises 2-10“/CD  11,95/6,95

Others für einen musikalischen Neuanfang von         Birth of Joy –

Scott Matthew halten. Doch das trifft es nicht       Hyper Focus                 22,75/24,75/15,75

ganz. Es ist vielmehr Ergebnis eines Perspektiv-     2-LP (+DLC)/Ltd. col. 2-LP (+DLC)/CD. 'HY-

wechsels. Von einem, der hinausschaut in die         PER FOCUS' ist ein Meisterwerk. Schartig, laut

Welt, die der Gegenwart wie der Vergangenheit        und aufbegehrend. Obwohl Kevin Stunnenberg,

und sich dabei selbst auf neue Art und Weise ent-    Bob Hogenelst und Gertjan Gutman von Blues-

deckt, als liebender, verehrender, manchmals aber    Rock und vom Psychedelic-Rock der 1960er und

auch als verachtender Betrachter.                    70er stark beeinflusst wurden, vermeiden sie es

Scott Matthew –                                      wie eine Retro-Kopie zu klingen und überraschen

Scott Matthew    LP (+CD)/CD       11,75/7,75        mit einem modernen Mix aus Stoner, Grunge und

Scott Matthew - There Is An                          Punk. “Zeitlos brachial und mitreißend” schreibt

Ocean That Divides.. LP/CD         11,75/7,75        der WDR Rockpalast, “mit ihrem Mix aus

Scott Matthew -                                      Psychedelic-Rock, Blues, 60er und 70er brennen

Gallantry's Favorite Son     LP/CD 11,75/7,75        sich die Niederländer sofort ins Gedächtnis” sagt

Scott Matthew -                                      das Classic Rock Magazin über die Band, die nach

This Here Defeat LP (+CD)/CD       11,75/7,75        eigenen Aussagen wie “Sixties on Steroids”

Blaudzun - _UP_                    17,75/15,75       klingt. Am 08. Dezember erschie die erste Single,

LP+DLC/CD. _UP_ ist das dritte und finale            die auch gleichzeitig Titeltrack des Albums ist:

Kapitel der 'Jupiter' Albumtriologie von Blaudzun.   “Hyper Focus is about the constant stream of

Bereits im Herbst 2016 veröffentlichte Blaudzun      information and, above all, disinformation that is

noch im selben Jahr 'Jupiter Pt I', gefolgt von      relentlessly bombarding us nowadays” sagt die

'Jupiter Pt II' 2017. “If I had to compare the       Band über den Song.

Jupiter-trilogy to a painting” sagt er, “_UP_ would  Das niederländische Psychedelic-Rock Trio hat in
   1   2   3   4   5   6   7   8   9