Page 9 - Glitterhouse Dezember Katalog
P. 9

Blue Rose Records                                     9

versehen und handnummeriert erblicken sechs              Erfahrungs-Jahre im aktiven Musikgeschäft spürt
                                                         man der Reife der zehn Songs durchweg an, zeugt
Brandos-Alben kurzzeitig (wieder) das LP-Licht           ihre kaum zu leugnende Ohrwurm-Qualität doch
                                                         von einer spielerischen Leichtigkeit im Umgang
der Welt. Den Anfang macht diese 1995er                  mit den zum Teil auch den Dauer-Verehrer überra-
                                                         schenden Möglichkeiten, wie sie nur alten Hasen
Compilation, die trotz des etwas irreführenden           und Haudegen zu eigen sind. Von mir aus kann es
                                                         in dieser Geschwindigkeit weitergehen … (cpa)
Titels 10 Akustik-Versionen von Brandos-

Originalen und wohlgewählten Fremdsongs (dar-

unter Twenty Flight Rock, Green River, Sinister

Purpose und Cheyenne) enthält und hiermit sogar

ihre Vinyl-Premiere feiert.                              Brandos – Contribution:

in gleicher Ausstattung kurzzeitig zu haben, je 1-LP:    The Best Of 1985-1999                 CD 9,95

Brandos –                                                Brandos – Live At Loreley CD              9,95

Honor Among Thieves (ltd. Vinyl-Edition)  18,95          Brandos – Honor Among Thieves CD          9,95

Brandos – Gunfire At Midnight (ltd. Vinyl-Edition)18,95  Brandos – Gunfire At Midnight CD          9,95

Brandos – The Light Of Day (ltd. Vinyl-Edition) 18,95    Brandos – The Light Of Day CD             9,95

Brandos – Pass The Hat (ltd. Vinyl-Edition) 18,95        Brandos – Pass The Hat (exp.)            CD 9,95

Brandos – Nowhere Zone (ltd. Vinyl-Edition) 18,95        Brandos – Nowhere Zone (exp.) CD          9,95

Cody Canada                                              Brandos – In Exile: Live              CD 9,95

& The departed – 3                        14,95          i See Hawks in L.A. –

CD. Das vierte Album der immer noch jungen               Live And Never Learn CD 14,95

Inkarnation der Cross Canadian Ragweed-Stimme            Stacie Collins –

wirkt vom ersten Moment wie eine einzige Werbe-          Stacie Collins (rem. & exp.) CD           14,95

Stunde für die beeindruckenden Vielfalt des              Jeff Crosby – Postcards From Magdalena    14,95

gepflegten Roots-Rock, wird hier doch in knapp           Nora Jane Struthers – Champion            14,95

60 Minuten/14 Songs (sogar incl. des guten alten         US Rails – We Have All Been Here Before 14,95

Hidden Tracks) ein derart furioses Feuerwerk der         High Line Riders – Walking Home           14,95

wurzel-getönten Stil-Farben abgebrannt, dass das         Markus Rill – Getting Into Trouble

wissende Lächeln zur Dauer-Miene wird. Wie der           (+ 20 Years Of Gunslinging) 2-CD          14,95

vieldeutige Titel verrät, ist der vielsaitige            Matthew Ryan – Hustle Up Starlings 21,95/14,95

Multiinstrumentalist und kreative Kopf inzwi-            Peter Bruntnell – Nos Da Comrade          14,95

schen in Power-Trio-Stärke unterwegs, aber die           Wynntown Marshals – After All These Years 14,95

Reduktion scheint dem deftigen Dreier nur noch           Hannah Aldridge – Gold Rush               14,95

mehr Energie zu verleihen, wobei auch Gäste wie          Cordovas – Cordovas                       14,95

Danny Barnes (Banjo), Cody Angel (Steel Guitar)          The Brandos –

oder Robert Earl Keen (Gesang) und Produzent             Los Brandos LP+MP3/CD                    21,95/14,95

und musikalischer Mittäter Mike McClure das              Brandos - Over The Border CD              8,95

ihre zum absolut perfekt präsentierten, druckvoll        Brandos - Town To Town,

dargereichten, schillernden Roots-Reichtum bei-          Sun To Sun 2-CD+DVD                       14,95

tragen. Eingeleitet von deftigstem Blues’n’Boogie        Great Crusades –

geht es quer über die ganze – zum größten Teil           Until The Night Turned To Day             14,95

elektrifizierte – Palette der wurzelweiten               Elliott Murphy –

Möglichkeiten, wird satter Country- und packen-          Prodigal Son LP/CD                       21,95/14,95

der Southern-Rock ebenso zelebriert wie der gitar-       Walter Salas-Humara – Work: Part II       14,95

rensatte Hiatt-Heartland, Entschleunigungen auf          Rich Hopkins & Luminarios – My Way

klassisches Country-Balladen-Tempo oder auf              Or The Highway 2-LP (+CD)/CD             23,95/14,95

einschmeichelndes Akustik-Folk-Wiegen werden             Band Of Heathens –

ebenso gekonnt gemeistert wie saftigste Groove-          Duende 2-LP (+CD)/CD                     27,95/14,95

Ausbrüche bis hin zum Soul-Funk-getriebenem              Black Sorrows – Faithful Satellite        14,95

Jam-Rock, und dazwischen bleibt immer noch               Water And Sand – Water And Sand           14,95

Zeit für zahlreiche Verweise auf Geliebt-                U.S. Rails – Ivy                          14,95

Gewohntes von Saiten-silbrigen Byrds- über               Joseph Parsons – The Field/The Forest     14,95

Mundharmonika-begleiteten und E-Gitarren-                Stephen Simmons – A World Without         14,95

getränkten Neil Young- bis Orgel-untermalten             South Austin Moonlighters –

Doors-Reminiszenzen. Obwohl Cody’s einzigar-             Ghost Of A Small Town                     14,95

tig reife, bewegliche, mitunter schneidend in der        Blue Rose Preissturz:

Mitte zwischen Willie Nelson und Steve Earle

agierende Stimme die ungemein eingängigen                Baskery – New Friends                     6,95

Melodien behut- bis bedeutsam wie über Jahre bis         David Grissom – How It Feels To Fly       6,95

Jahrzehnte gewachsene Roots Rock-/Red Dirt-              Paul Thorn – Pimps And Preachers CD+DVD 6,95

Standards behandelt, finden sich hier fast durch         US Rails – Heartbreak Superstar           6,95

ausschließlich Canada-Originale, die ihre nachhal-       Alectro – School Of Desire                8,95

lende Wirkung bereits beim ersten Hören entfal-          American Aquarium – Wolves                8,95

ten, auf Dauer aber das Zeug zu bleibenden               Black Sorrows – Endless Sleep             8,95

Klassikern entwickeln. Eine leidenschaftliche            Bottle Rockets –

Lehrstunde in Sachen Roots-Rock. (cpa)                   Bottle Rockets/Brooklyn Side 2-CD         8,95

Walter Salas-Humara –                                    Cody Canada & The Departed – Hippielovepunk 8,95

Walterio                     18,95/14,95                 Tony Furtado – The Bell                   8,95

LP/CD. Mit steigender Reife legt der Silos-Kopf          High Line Riders – Bumping Into Nothing   8,95

ein beeindruckendes Veröffentlichungs-Volumen            Hollis Brown – 3 Shots                    8,95

und –Tempo hin (4 Alben in gut 2 Jahren!), wobei         Rich Hopkins & Luminarios – Tombstone     8,95

nicht nur das aktuelle Solo-Werk Walterio durch          Stoney Larue – Us Time                    8,95

bleibende, vielleicht sogar steigende Qualität           James McMurtry – Complicated Game         8,95

überzeugt. Gekonnt zwischen griffigen elektri-           Micky & The Motorcars – Across The Pond:

schen Stücken (bis hin zu Fuzz-verzerrtem                Live From Germany                         8,95

Garagen-Rock’n’Roll und gleißenden Glam-                 Elliott Murphy – Aquashow Deconstructed   8,95

Rock) und zurückhaltenderen akustischen Song-            Elliott Murphy – It Takes A Worried Man LP+CD 13,95

Momenten dargebotene Roots Rock-Reife durch-             Willie Nile – American Ride LP+CD         13,95

ziehen die zehn neuen Humara-Originale, wobei            Willie Nile – If I Was A River LP+CD      13,95

der Meister seine mal ohrenfreundlich eingängi-          Psycho Sisters – Up On The Chair, Beatrice 8,95

gen, mal herzhaft hingeröhrten, gern auch in viel-       Hank Shizzoe – Songsmith LP+DLC           13,95

stimmigen Vokal-Harmonien gebetteten                     Leeroy Stagger – Dream, It All Away       8,95

Melodien mit fast Ray Davies-hafter Larmoyanz            Statesboro Revue – Jukehouse Revival      8,95

und mehrsprachig vorzubringen weiß. Mehr als 30          Titus Wolfe –

                                                         Ho-Ho-Kus N.J. LP+CD/CD                  13,95/8,95
   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14